Die derzeitige AIDA-Schiffsflotte von AIDA Cruises

In diesem Blogpost präsentiere ich dir als erfahrener Kreuzfahrtfan ausführlich die AIDA-Schiffe und deren Klassen.

Ich habe durch meine vielen Reisen auf unterschiedlichen AIDA-Schiffen ein umfassendes Verständnis für die AIDA-Flotte entwickelt.

Erhalte wertvolle Informationen über die AIDA-Schiffe nach Größe und Baujahr und erfahre alle Informationen über die verschiedenen Schiffs- und Bauklassen.

SCHIFFSKLASSEN UND DIE SCHIFFSFLOTTE

Derzeit verfügt die AIDA-Flotte über zwölf Schiffe.

Die AIDA-Schiffe bestehen aus drei Klassen von Schiffen.

AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar und AIDAstella sind die Schiffe der Sphinx-Klasse, die in Papenburg gebaut wurden.

AIDAprima und AIDAperla sind Teil der Hyperion-Klasse und wurden auf der japanischen Mitsubishi-Werft hergestellt.

Die Helios-Klasse umfasst die beiden neuesten AIDA-Flottenmitglieder AIDAnova und AIDAcosma.

SPHINX-KLASSENSCHIFFE

AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar und AIDAstella gehörten zu den Schiffen der Sphinx-Klasse, die von 2007 bis 2012 in einem jährlichen Turnus gebaut und in Betrieb genommen wurden. Mit 71.304 BRZ-Tonnen sind die letzten vier Schiffe etwas größer als die ersten drei Schiffe dieser Klasse, die „nur“ 69.302 BRZ tragen.

AIDA Schiffe

AIDADIVA

Die AIDAdiva (252 m lang, 28 m breit) ist Teil der Sphinx-Klasse. Das Schiff stammt aus der Meyer Werft in Papenburg und wurde 2007 von der AIDA-Flotte in Betrieb genommen. Er hat 1025 Hütte und 13 Decks. Auf der AIDAdiva wird Unterhaltung großgeschrieben. Sie sorgt mit dem Theatrium für vielfältiges Gespräch von früh bis spät. Einer der größten schwimmenden Wellnessbereiche der Welt ist dafür die AIDAdiva.

AIDABELLA

Seit 2008 bietet AIDAbella Gästen die besten Urlaubsziele der Welt an. Das Schiff, das 32 Meter lang und 252 Meter breit ist, wurde in der Meyer Werft Papenburg gebaut. 1025 Kabinen, von denen viele mit eigenem Balkon und Meerblick ausgestattet sind, sorgen für einen Urlaubskomfort, der dem eines Luxushotels entspricht. Außerdem können Sie exklusive Wellness-Suiten buchen. Große und kleine Passagiere können auf 13 Decks alle Arten von Unterhaltung, Wellness und Gastronomie genießen.

AIDALUNA

Die AIDAluna, ein 252 m langes und 32 m breites Kreuzfahrtschiff der AIDA-Flotte, wurde im Jahr 2009 in Dienst gestellt. Das Schiff wurde auf der Meyer Werft von Papenburg gebaut und hat 1025 Kabinen und 13 Decks. Das gläserne Theatrium bietet eine hochwertige und abwechslungsreiche Unterhaltung. Eine Reise mit der AIDAluna wird durch eine Vielzahl von Spa-Bereichen und hochwertigen Restaurants – darunter ein Sushi-Restaurant – zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis.

AIDABLU

Kreuzfahrtreisen für anspruchsvolle, individuelle Gäste werden von der AIDAblu seit 2010 angeboten. Das Schiff mit einer Länge von 253 Metern und einer Breite von 32 Metern verfügt über 1096 Kabinen und 13 Decks. Mit 2602 Quadratmetern ist der Spabereich der AIDAblu einer der größten seiner Art. Er ist vollständig im japanischen Stil gestaltet und verfügt über ein orientalisches Pflegebad, einen Wintergarten und eine Sauna. Ein direkter Zugang zum Body & Soul Spa Bereich ist mit besonderen Panoramakabinen möglich.

AIDASOL

Seit 2011 bietet die AIDAsol Urlaubsreisenden die schönsten Ziele der Welt, ganz im mediterranen Ambiente. Das Schiff mit einer Länge von 253 m und einer Breite von 32 m hat 1097 Kabinen und 14 Decks. Wandmalereien, klassische Skulpturen, Fliesenmosaiken und Amphoren schmücken den 2602 m2 großen Fitness- und Wellnessbereich. Zum Entspannen lädt ein sechs Meter hoher Olivenbaum im Wintergarten der Wellness-Oase ein.

AIDAMAR

Die AIDAmar, die 2012 auf der Meyer Werft (Papenburg) gebaut wurde, dient seit 2012 der AIDA-Flotte. Das Schiff mit einer Länge von 253 m und einer Breite von 32 m hat 1097 Kabinen und 14 Decks. Hier steht Entspannung mit Stil im Mittelpunkt: Der 2602 Quadratmeter große Fitness- und Wellnessbereich ist vollständig im indonesischen Stil gestaltet und gestaltet. Das Bord-eigene Show-Ensemble unterhält abends mit beeindruckenden Aufführungen.

AIDASTELLA

Eine Kreuzfahrt mit der AIDAstella verspricht Sternstunden für Gourmets, Wellness-Anhänger und Entertainment-Fans seit 2013. Mit 14 Decks bietet das Schiff der Papenburger Meyer Werft, das 253 Meter lang und 32 Meter breit ist, alle möglichen Ferienmöglichkeiten. Im Mittelpunkt steht ein Wellness- und Fitnessbereich im skandinavischen Stil mit 2602 Quadratmetern. Die Gäste können sich in 1097 Kabinen auf dem Niveau eines Luxushotels individuell zurückziehen.

HYPERION-KLASSENSCHIFF

AIDA Cruises stellte mit der AIDAprima eine noch größere Bauklasse vor: die Hyperion-Klasse. Die Schiffe dieser Klasse werden durch eine Vermessung von rund 125.000 BRZ zu echten „Dampfern“. AIDA plant, „Sonnenkreuzfahrten“ an 365 Tagen im Jahr anzubieten, indem sie das Schiff in den Mittelpunkt der Reise stellt. Die neue AIDAperla ist ebenfalls Teil dieser Klasse.

AIDAPRIMA

Als erstes Schiff der neuen Hyperion-Klasse wird die AIDAprima vorgestellt. Im Vergleich zu den anderen Schiffen der AIDA-Flotte wird das 2016 in Betrieb genommene Schiff der japanischen Mitsubishi Heavy Industries Werft als umweltfreundlicher angesehen: Es wird während der Hafenliegezeiten mit Flüssiggas betrieben. 1643 Kabinen und 17 Decks gehören zum 300 Meter langen und 37,6 Meter breiten Kreuzfahrtschiff-Giganten. Das Activity Deck „Four Elements“ und der wetterunabhängige Beach Club gehören zu den Höhepunkten.

AIDAPERLA

Wie die AIDAprima gehört die AIDAperla (Werft: Mitsubishi Heavy Industries, Nagasaki) zur Hyperion-Generation, die 2017 in Betrieb genommen wurde. Bei den Liegezeiten wird mit Flüssiggas betrieben. Zusätzlich verfügt das Kreuzfahrtschiff über 17 Decks und 1643 luxuriöse Kabinen. Sport und Erholung im Strandclub oder in den vielen Restaurants: Mit der AIDAperla zu reisen ist ein besonderes Erlebnis.

HELIOS-KLASSENSCHIFFE

Danach wurde die Helios-Klasse vorgestellt. Diese Schiffe wurden jetzt in der Meyerwerft in Papenburg, also wieder in Deutschland, gefertigt. Es scheint, dass die Herstellung der Schiffe im Ausland nicht zufrieden war. Deutsche Wertarbeit ist doch lohnenswert. Hier sind über 183.900 BRZ und 20 Decks vorhanden, was noch deutlich größer ist als die Hyperion-Klasse. Nur unglaublich groß! Diese aktuelle Klasse umfasst die AIDAnova und die AIDAcosma.

AIDACOSMA

Das neueste Kreuzfahrtschiff ist die AIDAcosma (Meyer Werft, Papenburg). Im Jahr 2022 wurde sie in die AIDA-Flotte aufgenommen. Die AIDAcosma stellt den zweiten Bau der Helios-Klasse dar. Es gibt viele Höhepunkte auf dem Schiff, die jeden Tag zu einem neuen Traumurlaub werden lassen.

AIDANOVA

Im Jahr 2018 wurde die AIDAnova (Meyer Werft, Papenburg) in Betrieb genommen. Der Neubau der Helios-Klasse hat eine Länge von 337 Metern und eine Breite von 42 Metern. Urlaub auf höchstem Niveau wird durch 2500 Kabinen und 20 Decks geboten.

AIDA SCHIFFE AUF BAUJAHR UND GRÖSSEN

NameLänge in mBreite in mStapellaufMax. PassagiereKabinenKlasse
AIDAdiva251,8932,2200620501025Sphinx
AIDAbella251,8932,2200720501025Sphinx
AIDAluna251,8932,2200820501025Sphinx
AIDAblu253,3332,2200920531096Sphinx (modifiziert)
AIDAsol253,3332,2201121941097Sphinx (modifiziert)
AIDAmar253,3332,2201221941097Sphinx (modifiziert)
AIDAstella253,3332,2201321941097Sphinx (modifiziert)
AIDAprima299,9537,6201632501645Hyperion
AIDAperla299,9537,6201632501645Hyperion
AIDAnova337,0042,0201850002626Helios
AIDAcosma337,0042,0202152002732Helios

ALLE SPEZIFIKATIONEN DER AIDA-FLOTTE

NameLänge
in m
Breite
in m
Vermessung in BRZEinsatz in der AIDA FlotteMax. PassagiereKabinen
AIDAcara193,3427,638.5571996 – 20211339590
AIDAvita202,8528,142.2892002 – 2022k.A.633
AIDAaura202,8528,142.2892002 – 09/20231266 / 1582633
AIDAmira216,028,848.123 BRZ 2019 – 20231904714

AIDA FLOTTES UMWELTSCHUTZ

Das Unternehmen gibt in seinem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht „AIDA cares“ (Hier klicken für die Ausgabe 2016) Auskunft über seine Umweltbeteiligung. AIDA hat besonders beim Bau der beiden neuen Hyperion-Klassenschiffe auf besonders neue und umweltschonende Technik gesetzt, da Kreuzfahrten oft von Umweltschützern kritisiert werden.

Dadurch werden die Motoren der neuen Schiffe ohne Treibstoff betrieben. In einem Hafen werden die Motoren mit Flüssiggas statt Diesel betrieben. Dadurch wird gewährleistet, dass der Aufenthalt im Hafen nahezu emissionsfrei verläuft.

DIE FRAGEN, DIE DIE meisten geteilt haben

Welche ist die AIDA-FLOTTE KLEINST?

Die AIDAcara war seit 20 Jahren das geringste Schiff der AIDA. Sie war 193 m lang und 28 m breit und hatte 590 Kabinen. Ein Wellnessbereich mit Massage- und Sauna-Anwendungen, eine Joggingstrecke für alle Gäste, die sich gern sportlich betätigen, und Golf waren einige der Aktivitäten, die die Passagiere hier genossen.

Die kleinsten Schiffe der Flotte sind nun die AIDAdiva, AIDAbella und die AIDAluna, nachdem die AIDAcara und die AIDAaura ausgemustert wurden.

WENN IST AIDA UNTERNEHMEN GEGRÜNDET?

Das Unternehmen AIDA Cruises ist eine Marke der Carnival Corporation & plc, wie das Unternehmen genau sagt. Das Unternehmen wurde 1972 ins Leben gerufen. Die AIDA fährt für die 2015 gegründete Carnival Maritime GmbH aus Hamburg unter italienischer Flagge.

Welche Flagge wird von der AIDA-Schiffahrt getragen?

Obwohl die Carnival Maritime GmbH, der Eigentümer der AIDA-Schiffe, eine deutsche Gesellschaft ist, fahren sie unter italienischer Flagge. In der Schifffahrt sind derartige Vorschriften durchaus üblich.

Wie funktioniert AIDA SCHIFFE?

Wieviele Schiffe der AIDA gibt es derzeit? AIDAaura, AIDAbella, AIDAblu, AIDAcosma, AIDAdiva, AIDAluna, AIDAmar, AIDAnova, AIDAperla, AIDAprima, AIDAsol, AIDAstella, AIDAmira und AIDAvita gehören zu den 14 eindrucksvollen Schiffen der AIDA Cruises Flotte. Um den Gästen ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu verschaffen, verfügen diese modernen Kreuzfahrtschiffe über eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten, erstklassigen Restaurants und exklusiven Wellnessbereichen. Erkunden Sie die vielfältigen Schiffe der AIDA und lassen Sie sich von der besonderen Stimmung an Bord begeistern.

Welche ist die AIDA-Schiffsgröße?

Derzeit ist die AIDAcosma das größte Schiff der Flotte der AIDA. Sie kann bis zu 5200 Passagiere befördern. Verrückt!

Welche sind AIDAs besten Schliff?

Für mich sind die AIDAprima, die AIDAperla und die AIDAsol die besten Schiffe von AIDA. Allerdings ist dies subjektiv und wird von den individuellen Vorlieben beeinflusst.

Welche ist die neueste Version von AIDA?

Das neueste Mitglied der Flotte ist die AIDAcosma. Erst im Jahr 2022 wurde sie in Betrieb genommen!

Welche Art von AIDA-Schiff ist bauähnlich?

AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol, AIDAmar und AIDAstella sowie AIDAprima und AIDAperla sind die gleichen Schiffe:

Welche ist AIDA SCHIFF DIE ÄLTESTE?

AIDAdiva ist derzeit das älteste Schiff der AIDA.

You Missed