MSC 2024 oder AIDA: Wer ist besser? Meine Ansicht!

Dieser Blogbeitrag behandelt die Frage, ob AIDA oder MSC eine bessere Kreuzfahrtreederei sind.

Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, ob MSC oder AIDA die passende Kreuzfahrtgesellschaft für Sie sind.

AIDA VS MSC – VOR- UND NACHTEILE IM ÜBERBLICK

AIDAMSC
Gründungsjahr19961995
UrsprungDeutsche Seereederei (DSR) der DDRItalienische Reederei Lauro Linien
Gehört zuCarnival Corporation & plcMediterranean Shipping Cruises
Marktführer inDeutschlandEuropa, Südamerika & Südafrika
EinstiegskostenHöherNiedriger
LiegezeitenAusreichendKurz
Passagierstrukturüberwiegend Deutscheher International
Altersdurchschnitt Passagierealle Altersstufenalle Alterstufen
BordspracheDeutschEnglisch
EntertainmentHochwertig und unterhaltsamAufwändiger und oft vielfältiger
Wellness- und FitnesscenterVorhandenVorhanden
Verpflegung zu den HauptmahlzeitenInklusive
Schwerpunkt: Buffetrestaurants
Inklusive
Schwerpunkt: Bedienrestaurants
Getränke im Preiszu den Mahlzeiten
Getränkepakete optional buchbar
Keine
Getränkepakete optional buchbar
24-Stunden ZimmerserviceNicht vorhandenVorhanden
Minibar im Zimmernur in SuitenVorhanden

FAKTEN ÜBER BEIDE REEDEREIEN

Der Ursprung der MSC liegt bei der italienischen Reederei Lauro Linien, die bereits in den späten 1960er Jahren entstanden ist. Allerdings erfolgte die Umbenennung erst im Jahr 1995 in Mediterranean Shipping Cruises (MSC Cruises). Immer mehr neue Schiffe wurden gekauft und die Reederei wurde zunehmend erweitert.

Sie ist jetzt eine Aktiengesellschaft.

Die Gründung der AIDA erfolgte erst im Jahr 1996. Ihr Ursprung liegt jedoch bei der Deutschen Seereederei (DSR) der DDR, welche seit 1960 als Kreuzfahrtveranstalter fungierte. Sie sollte nach ihrer Privatisierung ein Angebot anbieten, das den „Fun Ships“ in Amerika ähnlich ist.

Heute ist die Schifffahrtsanlage Teil der Carinval Corporation & plc. AIDA Cruises ist der führende Anbieter in Deutschland.

Welche Kreutzfahrart ist günstiger: AIDA oder MSC?

Aus diesem Grund achten viele Urlauber natürlich besonders auf die Preise von Kreuzfahrten. Dadurch sind die Einstiegsgebühren für die MSC häufig deutlich niedriger als die der AIDA.

Die Passagiere können jedoch unter Umständen höhere Folgekosten tragen. Natürlich hat jemand, der viele Getränke konsumiert, weniger Nutzen von dieser Preisersparnis.

Viele Fluggäste beklagen sich auch über eine zu kurze Liegezeit auf den MSC-Schiffen. Während die Zeit bei AIDA ausreichen würde, um auch eigene Unternehmungen zu beginnen, würde dies Urlauber fast schon dazu zwingen, von der MSC organisierte Ausflüge zu buchen.

Daher ist es auch vom eigenen Verhalten abhängig, ob die MSC tatsächlich billiger ist als die AIDA. Diejenigen, die ohnehin schon Landausflüge vom Veranstalter buchen und die Softdrinks zu Tisch nicht verpassen, werden tatsächlich günstig reisen können.FAKTEN ÜBER BEIDE REEDEREIEN

Der Ursprung der MSC liegt bei der italienischen Reederei Lauro Linien, die bereits in den späten 1960er Jahren entstanden ist. Allerdings erfolgte die Umbenennung erst im Jahr 1995 in Mediterranean Shipping Cruises (MSC Cruises). Immer mehr neue Schiffe wurden gekauft und die Reederei wurde zunehmend erweitert.

Sie ist jetzt eine Aktiengesellschaft.

Die Gründung der AIDA erfolgte erst im Jahr 1996. Ihr Ursprung liegt jedoch bei der Deutschen Seereederei (DSR) der DDR, welche seit 1960 als Kreuzfahrtveranstalter fungierte. Sie sollte nach ihrer Privatisierung ein Angebot anbieten, das den „Fun Ships“ in Amerika ähnlich ist.

Heute ist die Schifffahrtsanlage Teil der Carinval Corporation & plc. AIDA Cruises ist der führende Anbieter in Deutschland.

AIDA oder MSC

PASSAGIERSTRUKTUR ÜBER BEIDE SCHIFFEN: MSC ODER AIDA?

Auf der MSC ist es besser für Reisende aus anderen Ländern, sich mit ihnen zu verbinden. Das Publikum ist hier wesentlich mehr international. Jedoch können auch sehr viele Deutsche an Bord sein, die bei der AIDA eindeutig die Mehrheit ausmachen. Daher wird auf der AIDA immer Deutsch als Bordsprache verwendet, während bei der MSC nur „nur“ deutschsprachiges Personal vorhanden ist.

Aufgrund der italienischen Abstammung des MSC nehmen hier hauptsächlich italienische Gäste teil. Hier sind auch Kinder öfter anzutreffen als auf der AIDA. Dies liegt an den niedrigeren Kinderpreisen. Die Passagierstruktur ist jedoch stark abhängig von den gebuchten Strecken und der Zeit des Reisens.

Auf der MSC fühlen sich einige Urlauber wesentlich entspannter an Bord als auf der AIDA. Böse Zungen behaupten dagegen, dass das Animationsprogramm der AIDA genauso viele Menschen beschäftigen kann wie zwei laute Italiener.

Unterhaltung, Aufrechterhaltung und Wohlbefinden

Urlauber, die bereits an einer AIDA-Kreuzfahrt teilgenommen haben, könnten bei MSC-Kreuzfahrten das beeindruckende Bühnenprogramm vermissen, das von hoher Qualität und großem Vergnügen ist. Die MSC kann hier nicht vollständig mithalten, aber Langeweile ist nicht vorhanden.

Urlauber haben auch hier die Möglichkeit, sich am Abend mit verschiedenen Shows zu unterhalten.

Für die bestmögliche Entspannung sind die Schiffe bei beiden Reedereien kleine Wellness- und Fitnesseinrichtungen. Urlaubern stehen mehr als genügend Gelegenheiten zur Verfügung, um sich fit zu halten oder Anwendungen auszuprobieren. Der Pool am Sonnendeck ist besonders beliebt. Darüber hinaus gibt es mehrere Restaurants und Bars sowie Einkaufsmöglichkeiten.

SERVICE UND VERPFLEGUNG ÜBER BEIDE SCHIFFE

Auf der MSC können Urlauber einen 24-Stunden-Zimmerservice und eine Minibar nutzen, während die AIDA dieses Angebot nicht anbietet. Für diesen Zweck müssen die Gäste der MSC auf kostenlose Getränke komplett verzichten.

Die Geschenkpauschale beträgt außerdem 26 Euro pro Tag, was höher ist als die der AIDA, die für denselben Service nur 20 Euro anrechnet.

Bei der MSC und der AIDA ist die Verpflegung in den Standardrestaurants jedoch auch inbegriffen. Die Tatsache, dass Urlauber auf der MSC einen festen Platz erhalten und eine feste Mahlzeit einlegen müssen, ist eine Besonderheit.

Dies führt häufig zu einer gesteigerten Entspannung im Restaurant, beschränkt aber auch die Urlauber etwas.

MSC MIT KINDERN ODER AIDA

Unsere Kinder, die zwischen 2 und 6 Jahre alt waren, waren bereits mit beiden Reedereien gefahren.

Im Prinzip ziehe ich AIDA MSC vor. Meiner Ansicht nach ist ein Vorteil der AIDA-Schiffe die Möglichkeit einer deutschsprachigen Kinderbetreuung. Die Mehrheit der Gäste auf den AIDA-Schiffen spricht außerdem Deutsch. Das erleichtert den Kindern die Verständigung.

Auf den MSC-Schiffen mit Kindern ist jedoch jemand, der keine Kinderbetreuung berücksichtigt, gut aufgehoben.

FAZIT: BEIDE REEDEREIEN MIT GUTEM PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS

Einige Kleinigkeiten zeigen, dass die MSC-Reedereien deutlich günstigere Kreuzfahrten anbieten. Die AIDA wird jedem bevorzugt werden, der viel Komfort, Luxus, Erholung, lange Liegezeiten und Buffet-Restaurants schätzt.

Auf der MSC hingegen kann jemand, der günstig reisen möchte, dies tun, wobei er nur geringfügige Verluste hinnehmen muss.

Welche Unterschiede bestehen zwischen den Zwischen AIDA und MSC Kreuzfahrt?

Der Schwerpunkt von AIDA liegt auf Freizeitaktivitäten und Unterhaltung an Bord. Im Gegensatz dazu verbindet MSC eine luxuriöse Ausstattung mit ländlichen Natur- und Kulturerlebnissen.

Welche Routen sind für AIDA und MSC geeignet?

Sowohl AIDA als auch MSC bieten Kreuzfahrten in das Mittelmeer, die Karibik, das Nordland und andere Ziele an.

Welche Dinge sind bei AIDA UND MSC besonders wichtig?

Die moderne Ausstattung und die zahlreichen Freizeitangebote der AIDA sind beliebt. MSC zeichnet sich durch preiswerte Angebote und Preise aus.